Startseite
Deutsche VersionEnglish VersionБългарска версияWersja Polska

Ueber Russland
Das gastfreundliche Russland
Ueber Russland
Radtouren. Pferdetouren.
Wandertouren
Spelaeologische Touren
Schneemobil-safari, Jeep-touren
Ein aktiver Urlaub am Wasser
Oekoangeln
Die Kaukasus-berge
Der Ural
Der Baikalsee
Noerdlich des Polarkreis
Der russische Fernosten
Aussergewoenliche Touren
Einzigartige Museen
Veranstaltungen
Russischen Stadten
Kleine Stadte – die Seele Russlands
Das Gebiet Uljanowsk
Regionen von Russland
Jaroslawl Region
Kaluga
Kamtschatka
Kirow region
Krasnodar region
Moskau region
Pskow region
Tatarstan
Uljanowsk region
Vladimir region
Europa
Spanien
Noerdlich des Polarkreis

Noerdlich des Polarkreis

Eine Reise in den Hohen Norden Russlands ist ein unvergessliches Abenteuer. Hier, noerdlich des Polarkreises, scheint die Zeit anders zu fliessen. Ein Naturerlebnis ist die Polarnacht, die ein halbes Jahr dauert. In dieser Zeit geht die Sonne viele Wochen lang nicht auf. Wer die Mitternachtssonne in ihrer vollen Pracht erleben will, muss im Sommer in den Hohen orden reisen, wenn es mitten in der Nacht noch taghell ist. Ein beeindruckendes Erlebnis ist auch der Feuer-zauber des Polarlichts am Nachthimmel.

Die Hauptstadt des Autonomen Kreises der Jamal-Nenzen ist Salehard. Sie ist die einzige Stadt der elt, die direkt auf dem Polarkreis liegt.

Oberhalb des Polarkreises liegt die Halbinsel Kola, ein geheimnisvolles Land. Auf der Halbinsel liegen die Chibinen. Diese Berge sind eines der begehrtesten Touristikziele in Russland. Sie ziehen Bergsteiger, alpine Skilaeufer, Anhaenger des Bergtrekkings und Felskletterns sowie Rafting-Freunde an. Die Anhaen¬ger abenteuerlicher Ausfluege haben hier die Gelegenheit, eine Tour mit sclmeegaengigen Fahrzeugen bzw. im Hundeschlitten zu unternehmen. Oder waehrend eines Fluges mit einem Gleitschirm die Berge aus der Vogelperspektive erleben. Ein Geheimtipp sind mineralogisch-geologische Exkursionen. Viele Mineraliensammler aus Russland und dem Ausland kommen in die Chibinen, um ihre Sammlungen mit aussergewoehnlichen und seltenen Fundstuecken aufzufuellen.

Ein einzigartiges Reiseziel ist der Nordpol, wohl der magischste Punkt auf dem ganzen Planet. Diese aussergewoehnliche Tour kann man mit dem Eisbrecher im Nordpolarmeer unternehmen.

Zahlreiche ethnografische Touren warten auf Sie auf der Halbinsel Kola, und in Jakutien. Indige Voelker des russischen Nordens konnten ihre einzigartige Kultur, Religion und Traditionen im Alltag und in der Volkskunst aufbewahren. Ihr origineller Lebensstil, traditionelle Handwerke und alte schamanistische Rituale sind faszinierend.

Auch Sie als Tourist koennen an einem Nationalfest teilnehmen, Nationaltaenze sehen und Volkslieder hoeren. Fur Anhan¬ger von Abendteuerreisen wird eine Fahrt im Rentierschlitten empfohlen.

Ob in einer Jaranga oder in einem Filzzelt, ueberall ist Ihnen ein freundlicher Empfang garantiert. Hier werden Sie Nationalgerichte aus Fisch, Rentierfleisch und Beeren kosten. Die Gastfreundlichkeit der Einheimischen macht Ihre Reise in diese kalte noerdliche Region unvergesslich.

 


© Reiseburo Victoria, Moskau (Informationen die von der Bundeszentrale fur Tourismus zur Verfugung gestellt)

Ueber Russland
Rambler's Top100