On the main page
Deutsche VersionEnglish Version Wersja Polska

Region Kirow

Der Stadt Kirov Region
Belaja Choluniza
Kirowo-Tschepezk
Kotelnitsch
Nolinsk
Orlow
Slobodskoi
Sowetsk
Urschum
Wjatskije Poljany
Der Tourismus
Ubersicht
Die popularsten touristischen Reiserouten
Wasnezow`sche Orte
Heiligtum der Wjatkaer Erde
Kammer der Gesundheit
Fur Jager
Volksgewerbe der Wjatkaer Region
Ferienhaus von Ded-Moroz
Die breite Masleniza im Marchengebiet
Tourismus und Erholung
Korporative Erholung
Sanatorien des Kirower Gebiets
Die Natur
Der staatliche Naturschutzwald Bylina
Der staatliche Naturschutzwald Pizhemski
Das staatliche Naturschutzgebiet Nurgusch
Der Schaitan-See
Der Lezhninsker See
Stadt Kirow
Stadt Kirow
Architekturdenkmaler
Der Schaitan-See
Tourismusobjekte
Museen
Unterhaltungszentren
Restaurants, Cafes
Theater, Konzertsale, Zirkus
Sportanlagen
Kinos
Region Kirow

Ueber Russland > Region Kirow

Region Kirow

Man sagt, es gibt auf der Welt viele Wege, die noch nicht erkundet sind. In dieser Hinsicht ist die Region Kirow eine Ausnahme. Unsere Region mit langjahrigen Traditionen, mit der reichen Geschichte, mit einzigartigem Gewerbe und Natur lockt Touristen aus In- und Ausland.

Nicht zufallig nennt man Wjatka Goldgrube fur Touristen. 12 alte Stadte und Siedlungen von Wjatka, darunter Laljsk, Rjabowo, Welikorezkoje, halt man fur historische Gedenkstatten. 806 Kulturdenkmaler unseres Gebiets sind unter dem Schutz des Staates und darunter genie?en 192 foderative Bedeutung. Mit unserer Region sind die Namen der weltberuhmten Maler Iwan Schischkin, Viktor und Appolinarij Wassnezows, des Komponisten Pjotr Tschaikowski, des Schriftstellers Alexander Grin verbunden.

Man sprach uber die Region Wjatka als Zentrum des Handwerks und Kunstgewerbes. Beruhmt sind Erzeugnisse aus Weidenrute, Stroh, Kapwurzel und Spitzenkloppeln.

Allgemeine Liebe und guten Ruf genie?t schon mehr als 400 Jahre das buntbemalte Spielzeug aus Ton, liebevoll Dymka genannt.

Unser Gebiet ist durch faszinierende Schonheit von 188 Naturdenkmalern bekannt. Dazu werden Naturschutzgebiete mit seltenen Pflanzen- und Tierarten gezahlt und in erster Linie die beruhmten Biospharenreservate Nurgusch, Pishemskij, Bylina.

Die Touristen ziehen archeologische Funde der uralten vor 250 Millionen Jahren lebenden Saurier bei Kotelnitsch.

Die driftenden Inseln und Wassersaulen vom Schaitan-See sind auf dem Territorium unseres Gebiets zu sehen. Minerallquellen und Heilbader, Wildjagd, Paddelboot-Touren, Felsklettern, Schluchtwandern, Sprungschanze, Tauchen... Die Kirower konnen all das und anderes mehr mit Stolz prasentieren.

Die Entwicklung von In- und Auslandstourismus zahlt zu den wichtigsten Wirtschaftstendenzen der Region, deren Verwirklichung durch Gesetze gesichert und garantiert ist.

Der Tourismus in der Region Kirow bedeutet eine schone Erholung, Gesundheit fur viele Menschen und davon kann man profitieren.

Wir sind auch bereit, den Tourismus in der Region weiter zu entwickeln und die Investitionsprojekte in dieser Branche zu realisieren.

Herzlich willkommen in Wjatka!

 
Belaja Choluniza
Wasnezow`sche Orte
Heiligtum der Wjatkaer Erde
Kirowo-Tschepezk
Orlow
Nolinsk
Kammer der Gesundheit
Sanatorien des Kirower Gebiets
Stadt Urschum
Der staatliche Naturschutzwald Pizhemski
Der Schaitan-See
Der Lezhninsker See
Fur Jager
Wjatskije Poljany
Stadt Sowetsk
Volksgewerbe der Wjatkaer Region
Das staatliche Naturschutzgebiet Nurgusch
Stadt Slobodskoi
Stadt Kotelnitsch
Ferienhaus von Ded-Moroz
Tourismus und Erholung
Die breite Masleniza im Marchengebiet
Stadt Kirow - Architekturdenkmaler
Die popularsten touristischen Reiserouten durch das Kirower Gebiet
Korporative Erholung
Stadt Kirow - Kinos
Stadt Kirow - Sportanlagen
Stadt Kirow - Theater, Konzertsale, Zirkus
Stadt Kirow - Restaurants, Cafes
Stadt Kirow - Unterhaltungszentren
Stadt Kirow - Museen
Tourismusobjekte
Stadt Kirow
Gebiet Kirow. Ubersicht
Der staatliche Naturschutzwald Bylina

Hotels In Russland


© Reiseburo Victoria, Moskau (Informationen die von der Bundeszentrale fur Tourismus zur Verfugung gestellt)

Ueber Russland
Rambler's Top100