Startseite
Deutsche VersionEnglish Version Wersja Polska

Ueber Russland
Das gastfreundliche Russland
Ueber Russland
Radtouren. Pferdetouren.
Wandertouren
Spelaeologische Touren
Schneemobil-safari, Jeep-touren
Ein aktiver Urlaub am Wasser
Oekoangeln
Die Kaukasus-berge
Der Ural
Der Baikalsee
Noerdlich des Polarkreis
Der russische Fernosten
Aussergewoenliche Touren
Einzigartige Museen
Veranstaltungen
Russischen Stadten
Kleine Stadte – die Seele Russlands
Das Gebiet Uljanowsk
Regionen von Russland
Jaroslawl Region
Kaluga
Kaliningrad region
Kamtschatka
Kirow region
Krasnodar region
Moskau region
Pskow region
Tatarstan
Uljanowsk region
Vladimir region
Europa
Europa
Spanien
Ungarn
Tatarstan
Ueber Russland > die Republik Tatarstan

die Republik Tatarstan

Die weiBsteinigen Mauem des Kasaner Kreml umrahmen die historischen Baudenkmaler aus dem 12. Jahrhundert. Sein Highlight ist der siebenstockige fallende SujumbikeTurm.

Im alten Teil des Kreml, an Stelle des Palastes der Kasaner Khane, steht heute der Gouvemeur-Palast, die offizielle Residenz des Prasidenten Tatars tans.

Ein wahrer Schmuck der Stadt ist die Kul-Scharif-Moschee. Ihre in die Hohe strebenden Minarette symbolisieren acht Provinzen des Bulgarenreichs an der Wolga. Die Hauptkuppel ist gebaut in der Form von der Kasaner Miitze, der Krone der Kasaner Khane. Die Fenster und Eingange sehen wie Tulpenknospen aus.

Nur wenige hundert Meter von der Moschee entfemt erhebt sich die im Jahre 1552 gebaute Maria-Verkiindigungs-Kathedrale, eines der altesten Kasaner Denk^paler der altrussischen Kirchenbaukunst.

Ein schones Beispiel dewussischen Barock des 17. Jahrhunderts liefert die prachtige Peter-und-Paul-Kathedrale. Ihr architektonisches Bild weist eine harmonische Verflechtung von russischen und orientalischen Elementen.

Nicht weit von Kasan entfemt steht am Ufer eines Sees das ortho doxe Raif-Kloster. Sein architektonisches Ensemble ist seit dem 17. Jahrhundert unverandert geblieben. Man schatzt es als eines der besten Beispiele des Moskauer Barock.

Im Zentrum von Kasan liegt die Bauman FuBgangerzone, eine FlanierstraBe. Einkaufen, Essen und Trinken wer Kasan genieBen will, muss die Vielfalt der BaumanStraBe genieBen. In zahlreichen Cafes hier konnen Sie verschiedene tatarische SiiBigkeiten kosten. Der Tee und etwas SiiBes dazu stehen an der Spitze der tatarischen Esskultur. Wie die Tataren sagen, ist der Teetisch die Familienseele. Nachdem Sie das Geback mit verschiedenen Fiillungen probiert haben, werden Sie sich noch lange die Finger lecken. Den Anhanger von Fleischgerichten werden bestimmt der Plov und die Pelmeni schmecken. Dabei wird normalerweise Hammelfleisch genutzt. Sehr popular sind auch Suppe und Briihe.

Sollten Sie als Gast kommen, erwartet Sie ein herzlicher Empfang und leckeres Essen. Im Osten war die Gastfreundlichkeit immer schon hoch geschatzt. Auch Sie werden dies fiihlen.

Jede Reise beginnt immer mit dem Reiseführer oder, wie in diesem Falle, mit einem kurzen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten eines verlockenden Reiseziels.

Wir laden Sie zu einer kurzen Reise in eines der interessantesten Gebiete Russlands ein. Hier treffen Europa und Asien aufeinander, das pragmatische und reservierte Europa und das geheimnisvoll lockende Asien, wo schon im Laufe vieler Jahrhunderte das Leben und die Leidenschaften brodeln. Hier fließen zwei große russische Flüsse zusammen die Wolga und die Kama. Hier spürt man buchstäblich den ungestümen Lauf der Zeit aus der Vergangenheit in die Gegenwart und weiter in die Zukunft. Wir laden Sie ein zu einer Reise in die Republik Tatarstan und ihre herrliche, gastfreundliche Hauptstadt Kasan!

Hier sind die Kulturen vieler Völker, die seit frühen Zeiten dieses fruchtbare Land besiedeln, wunderbar miteinander verquickt. Hier leben Vertreter verschiedener Konfessionen friedlich nebeneinander. Die Städte haben eine einmalige Architektur, die sich im Laufe vieler Jahrhunderte herausgebildet hat, wo Moscheen mit schlanken Minaretten neben altrussischen Kirchen mit Zwiebeltürmen und anspruchsvollen modernen Gebäuden stehen.

Im zentralen Teil des europäischen Russlands liegend war Tatarstan schon immer ein Handels-, Geschäfts- und Kulturzentrum unseres Staates. Darum ist auch seine Geschichte unverbrüchlich mit vielen Namen hervorragender Persönlichkeiten Russlands und heute auch mit vielen bedeutenden Ereignissen verbunden.

Ohne Übertreibung kann man sagen, dass Tatarstan ein Gebiet Russlands ist, das vollkommen Russlands Wesen widerspiegelt ein Land, das gleichzeitig dem Osten und dem Westen geöffnet ist, und seit einiger Zeit auch der ganzen Welt.

 
History of Tatarstan
Allgemeine Informationen uber Tatarstan
Die Hauptstadt Kazan
Jelabuga
Nationalpark Niederkama
Die Insel-Stadt Swijashsk
Bulgar
Nationale Kuche
Volksfeste


© Reiseburo Victoria, Moskau (Informationen die von der Bundeszentrale fur Tourismus zur Verfugung gestellt)

Ueber Russland