Startseite
Deutsche VersionEnglish VersionБългарска версияWersja Polska

Ueber Russland
Das gastfreundliche Russland
Ueber Russland
Radtouren. Pferdetouren.
Wandertouren
Spelaeologische Touren
Schneemobil-safari, Jeep-touren
Ein aktiver Urlaub am Wasser
Oekoangeln
Die Kaukasus-berge
Der Ural
Der Baikalsee
Noerdlich des Polarkreis
Der russische Fernosten
Aussergewoenliche Touren
Einzigartige Museen
Veranstaltungen
Russischen Stadten
Kleine Stadte – die Seele Russlands
Das Gebiet Uljanowsk
Regionen von Russland
Jaroslawl Region
Kaluga
Kaliningrad region
Kamtschatka
Kirow region
Krasnodar region
Moskau region
Pskow region
Tatarstan
Uljanowsk region
Vladimir region
Europa
Europa
Spanien
Ungarn
Myschkin

Myschkin

   
 
 

Myschkin ist ein schönes Städtchen an der Wolga, das auch zu der Touristikroute der Goldene Ring gehört. Hier machen die Kreuzfahrtschiffe auf dem Weg von Moskau nach Sankt Petersburg Halt. Seinen Namen hat es einer Maus zu verdanken. Laut einer Legende schlief Fürst Juchotski einmal nach der Jagd am Ufer des Flusses ein. Er wurde von einer Maus geweckt. Der Fürst wachte auf und sah eine giftige Schlange sich ihm nähern. Zu Ehren jener Maus, die ihm das Leben gerettet hatte, befahl er, hier eine Kapelle zu erbauen.

Den Stadtnamen kann man aus dem Russischen als „die Stadt einer Maus“ übersetzen, deswegen errichteten die Einwohner das einzigartige Museum für Mäuse, wo eine Sammlung verschiedener Abbildungen dieses kleinen grauen Tieres dargestellt wird. Außerdem gibt es in diesem Städtchen das Smirnows Museum zu Ehren des Erfinders des weltbekannten Wodkas, der in dieser Gegend zur Welt kam. Vor kurzem wurde noch ein außergewöhnliches Museum eröffnet. Das ist das Walenki-Museum, das über diese traditionellen russischen Winterschuhe erzählt.

 


© Reiseburo Victoria, Moskau (Informationen die von der Bundeszentrale fur Tourismus zur Verfugung gestellt)

Ueber Russland